Team

Folgende Personen sind derzeit in die Entwicklung des [do:index] involviert (in alphabetischer Reihenfolge):

André Golliez

ist seit 35 Jahren in der IT-Branche tätig, hat an der ETH Zürich Informatik studiert,  ist seit 13 Jahren Managing Partner der Firma itopia ag in Zürich sowie Co-Gründer und Präsident des Vereins Opendata.ch, dem Swiss Chapter der Open Knowledge Foundation.

Andre Meister 

hat in Berlin Sozialwissenschaften studiert und bloggt auf netzpolitik.org. Er ist netzpolitisch aktiv in AK Vorrat, AK Zensur und hat den Digitale Gesellschaft e. V. mitgegründet.

Bernhard Krabina

arbeitet als Berater beim KDZ Zentrum für Verwaltungsforschung. Seine Schwerpunkte sind in den Bereichen E-Government, Government 2.0, Semantic Web, Wissensmanagement, Wikis, Informations- und Kommunikationstechnologien und Bürgerservice. Er ist Mitglied der Open Knowledge Foundation Austria und twittert unter @krabina.

Claudia Müller-Birn ist Juniorprofessorin am Fachbereich Mathematik und Informatik der Freien Universität Berlin und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Open Knowledge Foundation Deutschland. Unter ihrer Anleitung werden sich Studierende in Abschlussarbeiten mit ausgewählten Fragestellungen rund um den [do:index] auseinandersetzen.

Daniel Boos

arbeitet als Senior User Research Consultant bei Swisscom (Schweiz) AG und ist Mitglied des Schweizer Vereins Digitale Allmend und twittert als @boosda.

Daniel Dietrich 

ist Mitgründer des Open Data Network und Vorsitzender der Open Knowledge Foundation Deutschland, für die er als Projektkoordinator der Open Definition und der Arbeitsgruppe zu Open Government Data tätig ist. Auf Twitter ist er als @ddie zu finden.

Eva Johanna Rauscher

hat an den Universitäten Maastricht und Montréal Volkswirtschaftslehre studiert und ist nun am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Sie unterstützt das Projekt als Studentische Hilfskraft.

Fukami arbeitet als IT-Sicherheitberater bei der SektionEins Gmbh mit Schwerpunkt Web- und Mobilsicherheit. Er ist Mitglied bei Digitale Gesellschaft e. V. und dem Chaos Computer Club und heißt auch auf Twitter @fukami.

Jan Engelmann

ist Leiter des Bereichs Politik und Gesellschaft bei Wikimedia Deutschland e.V. und twittert als @ernstundjan.

Julia Kloiber

arbeitet als Projektkoordinatorin bei der Open Knowledge Foundation Deutschland e. V. und war als Mitglied des Digitale Gesellschaft e. V. hauptverantwortlich für die Entwicklung des Portals Opendata-Kommunen.de. Sie twittert als @j_kloiber.

Lavinia Steiner

ist stellvertretende Vorsitzende des Digitale Gesellschaft e. V. und arbeitet in einer Steuerkanzlei in Berlin-Charlottenburg. Unter @LaviniaSt findet man sie auf Twitter.

Leonhard Dobusch ist Juniorprofessor für Organisationstheorie am Management-Department der Freien Universität Berlin, Mitglied bei Digitale Gesellschaft e. V. und regelmäßiger Autor bei netzpolitik.org. Er twittert als @leonidobusch.

Markus Beckedahl

ist Vorsitzender des Digitale Gesellschaft e. V., Gründer und Partner der newthinking communications GmbH, Veranstalter der re:publica-Konferenzen, engagiert sich ehrenamtlich für Creative Commons Deutschland, sitzt im Medienrat der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg und als Sachverständiger in der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft. Er bloggt seit 2002 auf netzpolitik.org über Politik in der digitalen Gesellschaft und twittert unter @netzpolitik.

Mathias Schindler

ist Projektmanager im Bereich Politik und Gesellschaft bei Wikimedia Deutschland e. V. und ist auf Twitter als @presroi zu finden.

Mirko Böhm

ist Softwareentwickler, Projektmanager, Fellow der Free Software Foundation Europe und lehrt zu Open Source in der digitalen Gesellschaft am Fachgebiet Innovationsökonomie der Technischen Universität Berlin. Er twittert als @mirkoboehm.

Nikita Sorgatz 

studiert Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und unterstützt das Projekt als studentische Hilfskraft. Er ist auf Twitter als @fruchtblase zu finden.

Stefan Pawel

 arbeitet bei der Stadt Linz als Leiter der Open Commons Region Linz und ist Vorsitzender des Vereins Freie Netze. Freies Wissen. Er twittert unter @OpenCommonsLinz.

Stephan Thies 

studiert Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und unterstützt das Projekt als studentische Hilfskraft.

Walter Palmetshofer

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Management-Departement der Freien Universität Berlin und als solcher Koordinator des Projekts [do:index]. Er twittert unter @vavoida.